Auch für dieses Jahr gilt unser Motto:

 

"Wir machen weiter,

so wie bisher"

Allen ein gesundes, erfolgreiches

Jahr 2021

Unsere Aktivitäten sind wegen der herrschenden Pandemie noch immer  eingeschränkt. Wir versuchen so bald als möglich in der Flur mit unserem

Ehrenamt fortzufahren.

Seit Anfang des Jahres haben wir ein neues Gruppenabzeichen

Im  April 2021

Trotz der herrschenden Pandemie haben wir in diesem Jahr schon einige Arbeiten in kleinen Gruppen (2 Personen) durchgeführt.

Natürlich unter Beachtung der Corona-Vorschriften!

 

 

Manfred hat zwischenzeitlich beim Stein die Schrift und die Ornamente herausgeputzt.

 

 

 

Am Mußbacher Stein haben andere einen Walnußbaum ausgegraben.

 

 

Nach dem der Walnußbaum ausgegraben war, haben wir wieder eingige

Stauden nachgepflanzt

und Rindenmulch ausgestreut.

 

 

 

 

 

Der Walnußbaum wurde am Provence Platz wieder eingepflanzt.

 

 

Die Sitzbank ist auch wieder Neu.

 

 

Aus Altersgründen hatte sie sich zersetzt.

Mit weiteren Arbeiten werden wir unter Beachtung der geltenden Corona-Vorschriften nun bald wieder beginnen.

Mai 2021

Obwohl Corona uns immer noch beschneidet, haben wir in kleinen  Gruppen (2Pers.),  Arbeiten durchgeführt.

 

Unter Anderem sind dieses:

 

Mähen an dem Fass

Mähen an der Kelter an der Weinbauschule

Mähen am Lehmgruben-Platz

Mähen an der Napoleonsbank

Mähen am Stein Flurbereinigung 1980

Mähen am Boule-Platz

Mähen am Provence-Platz

Mähen am Esel-Platz 

 

An der Kelter an der Weinbauschule wurde eine Dachkonstruktion erstellt und angebracht. Danach wurde das Dach auch noch mit Biberschwänzen eingedeckt.(siehe Bild unten).

 

 

 

 

 

Das Dach haben "KÖNNER"

eingedeckt.

(Manfred und

Helmut)

 

 

 

 

Die gleiche Arbeit, nur aus einer anderen Sicht.